facebook

Alterspreis klein





















Hildegard Schooß traf anlässlich der Verleihung des Deutschen Alterspreises der Robert Bosch Stiftung die Ehrenpreisträgerin, Frau Professor Dr. Dr. h.c. Ursula Lehr. Beide erinnerten sich an das Jahr 1990, als Frau Prof. Lehr die Anfänge der generationsübergreifenden Arbeit im  SOS- Mütterzentrum Salzgitter unterstützt hat. Damals wurden die Grundlagen für das Konzept der Mehrgenerationenhäuser gelegt.

Zur Person:
Frau Professor Lehr gründete das Heidelberger Institut für Gerontologie und hatte dort den ersten deutschen Lehrstuhl für Gerontologie inne. Sie hat die Forschung zum Thema Alter national und international maßgeblich vorangetrieben und als Ministerin der Bundesregierung den ersten Altenbericht initiiert. Frau Professor Lehr ist ein Vorbild für aktives Altern, da sie sich auch heute noch herausragend für das Alter engagiert.

Hildegard Schooß ist Jury Mitglied für den Deutschen Alterspreis

> Termine:

Wir leben Leben rgbLogo OHJA ohne Verbandsname rgb

logo ashokaLogo Robert Bosch Stiftunglogo BfFSFJ rgbapfelbaum logo rgb kl